Innovatives Konzept für interprofessionelle Medizin

Statt Kassenzulassung nun Selbstzahlerkonzept für ganzheitliche Medizin für Körper, Geist und Seele in Kooperation mit anderen Professionen

Zum Juli 22 habe ich meine Kassenzulassung zurückgegeben, da es mir nicht gelingt, meinen Facharzt in 10 Min. zu leben und meinen Patienten genau zuzuhören, zu untersuchen und eine Planung aufzustellen. Ich werde ab Oktober daher mit einem innovativen Konzept für Sie da sein. Das Konzept bietet mehr Zeit für Sie,da ich Medizin ganzheitlich verstehe. Ich möchte mit Ihnen gemeinsam Ihren Beschwerden auf den Grund gehen und diese dann mit Ihnen behandeln.

Zudem werde ich die Zusammenarbeit auch mit anderen Berufsgruppen stärken. Besonders Physio-, Ergo- sowie Psychotherapeuten und Seelsorger sollten sich angesprochen fühlen, denn ohne diese Berufsgruppen funktioniert so vieles nicht. Leider sind diese Berufsgruppen abhängig von diversen Bedingungen. Es lohnt sich, dieses zu verändern. Ich habe Lust dazu, Sie auch?

Besonders freue ich mich über Patienten mit Beckenbodenbeschwerden, Schmerzpatienten, die einer Abklärung zwischen psychischer und physischer Ursache bedürfen, gangunsichere und sturzgefährdete Patienten.

Aus diesem Grund bedanke ich mich nun bei allen meinen Zuweisern und Patienten für die gemeinsame Zeit der letzten 6 Jahre, die mich weitergebracht haben, in der Erkenntnis, dass Medizin ganzheitlich zu verstehen ist mit Körper, Geist und Seele. Die schönsten Momente waren die, in denen es mir gelungen ist, meine Patienten zu erreichen, in der Seele zu berühren, den Geist zu erfassen, den Körper zu heilen.